• Avalon Computer AG, Bergstrasse 2, CH-8606 Bassersdorf
  • info@avaloncomputer.ch
  • +41 44 888 28 38
  • Avalon Computer AG, Bergstrasse 2, CH-8606 Bassersdorf
  • info@avaloncomputer.ch
  • +41 44 888 28 38

PacificImage PowerFilm 135

CHF 878.00

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Der Kleinbild-Filmscanner für Stapelverarbeitung!

Der Pacific Image PowerFilm 135 digitalisiert zehn 35mm Filmstreifen oder 60 Bilder automatisch mit nur einem Klick.
+++ Stapelverarbeitung von bis zu zehn 35 mm Filmstreifen +++ Auflösung von ca. 3600 DPI (24 MP) +++ Scanbereich 24 x 36 mm +++ Scandauer ca. 24 Sek/Bild bei 6 MP +++ Farbtiefe 48 Bit +++ LED Lichtquelle (weiss/infrarot) +++ CCD-Bildsensor mit vier Zeilen +++


Mit dem PowerFilm 135 stellt Pacific Image einen kompakten Filmscanner vor, der 35-mm-Filmstreifen von Negativen und Positiven in Farbe und Schwarzweiss digitalisiert – und dies beeindruckend schnell und effizient. Denn der PowerFilm 135 wurde für das automatische Scannen und eine bequeme Stapelverarbeitung optimiert und gestattet so die komfortable Digitalisierung von bis zu 60 Bildern, ohne dass eine Überwachung nötig ist. Dabei kann der PowerFilm 135 so eingestellt werden, dass er mit nur einem Befehl automatisch bis zu zehn Streifen von sechs Bildern digitalisiert. Scans mit 24 Megapixeln können in hoher Geschwindigkeit und bester Qualität durchgeführt werden. Die Einstellung einer niedrigeren Auflösung von 6 Megapixeln sorgt für eine schnellere Scan-Geschwindigkeit von ca. 24 Sekunden pro Scan.

Der Scanbereich des Filmscanners entspricht den Abmessungen des traditionellen Kleinbildformats, also 24 x 36 mm. Die Scan-Auflösung von bis zu 3600 DPI (24 MP) und die Farbtiefe von bis zu 48 Bit garantieren hochwertigste Scans der Filmstreifen. Dank seiner kompakten Masse von nur 232 x 157 x 128 mm (LxBxH) sowie dem moderaten Gewicht von 1,9 kg passt der PowerFilm 135 nahezu in jede Arbeitsumgebung. Die Stromversorgung erfolgt über den mitgelieferten 12V-Netzadapter. Via USB wird der PowerFilm 135 ganz einfach an den Computer angeschlossen. Eingestellt und bedient wird der Filmscanner mit CyberView PF 135-Software, die kostenlos als Download bei Pacific Image erhältlich ist und die Auswahl zwischen 8- und 16-Bit-Einstellungen, von JPG- oder TIF-Dateiformaten sowie die Steuerung von Helligkeits-, Kontrast- und Farbeinstellungen ermöglicht. Darüber hinaus kann die bewährte MagicTouch-Technologie verwendet werden, um Staub und Kratzer mithilfe eines Infrarot-Scans automatisch zu entfernen. Bei der Einstellung „MultipassXposure“ wird jede Scanzeile mehrfach ausgelesen, was den Detailreichtum der Schattenpartien deutlich verbessert.


Technische Daten

  • Bildsensor: CCD-Sensor mit 4 Zeilen
  • Lichtquelle: filmschonende LED
  • Scanbereich: max. 24,3 x 36,5 mm
  • Bildauflösung: 3600 DPI (ca. 24 MP)
  • Scandauer: ca. 24 Sek/Bild @ 5 MP
  • Farbtiefe: 48 bit
  • Maximaldichte: 3.2
  • PC-Anschluss: USB 2.0
  • Filmtypen: Filmstreifen 35 mm
  • Stromversorgung: Netzadapter 12V
  • Systemanforderungen (Windows): Windows XP (SP2), Vista, Windows, 7, 8, 10, 2.0 GHz CPU oder besser, mind. 2 GB RAM, freier Festplattenspeicher: mind. 10 GB
  • Systemanforderungen (Mac): Mac OS X 10.7 oder höher, Intel Core 2 Duo; 2.0 GHz CPU oder besser, mind. 2 GB RAM, freier Festplattenspeicher: mind. 10 GB
  • Magic Touch: Automatische Retusche von Staub und Kratzern mit Hilfe von Infrarottechnik
  • Multipass Xposure: Mehrfachbelichtung (HDR) zur Erhöhung des Dynamikumfangs
  • Stapelverarbeitung: bis zu 10 Streifen
  • Gewicht: 1,9 kg
  • Abmessungen: 232 x 157 x 128 mm
  • Lieferumfang: Scanner, USB-Kabel, Netzadapter 12V, Software (Download)
  • Garantie 20000 Scan / 2 Jahre



Zusätzliche Produktinformationen

Scannertyp
Computergebunden